Premiere begeistert + Zusatzvorstellung!!!
Premiere begeistert + Zusatzvorstellung!!!

Premiere begeistert + Zusatzvorstellung!!!

Nach dem riesigen Erfolg im letzten Jahr mit dem Stück „Gspenstermacher“ wagten sich unsere Theaterspieler erneut an ein Stück namens „Der Geisterbräu“ von Josef Maria Lutz.

Und die beiden ersten Vorstellungen am letzten Wochenende begeisterten die Zuschauer. Denn nicht nur eine riesige Auswahl an 25 Spielern, wird dem Publikum geboten, sondern auch eine doppelstöckige Bühne samt Dachboden.

Um dieses Projekt stemmen zu können, starteten die Spieler schon im Juli mit den Proben. Von da ab wurde wöchentlich geprobt. Zum Schluss auch 3-4 mal die Woche.

Doch die Bemühungen haben sich ausgezahlt. Und so werden auch neben den aktuellen Stammspielern einige Spieler aus vergangenen Jahren wieder mit von der Partie sein. Aber auch zahlreiche Neuzugänge konnten erworben werden.

Vor ausverkauftem Saal gaben alle Darsteller ihr Bestes, was durch zahlreiche Lacher und Szenenapplaus belohnt wurde. Dabei hatten heuer die beiden Hauptdarsteller Tanja Fedinger und Tobias Eppeneder schon einiges an Text zu lernen und überzeugten das Publikum durch ihre natürliche Art.

Ebenfalls mischte sich in das Premierenpublikum der Kreisheimatpfleger Michael Schmidberger, der mittlerweile schon seit 2010 jährlich vorbeischaut. Und so gab er auch dieses Jahr im Anschluss wieder seine Kritik an die ganze Truppe ab, die fast nur aus Lobeshymnen bestand. Dabei fand er es auch sehr gut, dass es so viele neue Spieler auf der Bühne gab, die genauso gut in die Gruppe integriert wurden und beim Publikum begeisterten.

Weitere Aufführungen finden nun statt am:

Freitag, 15. November 2013 um 19:30 Uhr

Samstag, 16. November 2013 um 19:30 Uhr

Sonntag, 17. November 2013 um 17:30 Uhr

Und ganz wichtig (!!!!) wir spielen am

Freitag, den 22.11.13 noch einmal eine Zusatzvorstellung

aufgrund der hohen Nachfrage! Weitere Infos auf unserer Theater Infoseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert