Eine Magd bringt alle aus dem Trott
Eine Magd bringt alle aus dem Trott

Eine Magd bringt alle aus dem Trott

 

Die Almarausch-Trachtler proben für ihre neue Komödie

 

theater 2016Die Proben sind in vollem Gange: von links Albert Müller, Simone Vötter, Christina Müller, Steffi Steinhart, Alexander Wohlmuth, Tobias Eppeneder

Foto: Brigitte Glas

 

Natürlich ist bei der Theatergruppe des Heimat- und Trachtenvereins Almarausch alles in Ordnung. Ob es das auch auf der Bühne ist, wird sich zeigen. Auf dem Hof von Bauer Markus geht alles seinen gewohnten Trott. Das ändert sich schlagartig, als eine neue Magd eingestellt wird.

Die Proben zu „Alles in Ordnung“, einer Komödie in drei Akten von Maximillian Vitus sind in vollem Gange. Spielleiterin Leni Zieglmeir konnte wieder auf langjährige Spieler zurückgreifen. Tobias Eppeneder spielt den Bauer Markus und Albert Müller dessen Freund Kilian.

Martin Mayr und Alexander Wohlmuth geben die Knechte Urban und Leonhard. Die Männerrunde ergänzen Stefanie Steinhart als Haushälterin Lena und Simone Vötter als neue Magd Christl. Dieses Jahr neu im Team ist Christina Müller als Magd Vroni.

Die Premiere des Stücks ist am Samstag, 5. November um 19.30 Uhr im Papst-Johannes-Haus. Weitere Aufführungen gehen am Sonntag, 6. November um 14.30 Uhr, am Samstag, 12. November um 19.30 Uhr und an den Sonntagen, 13. und 20. November um 17.30 Uhr über die Bühne. Vor allen Vorstellungen tanzt die Trachtenjugend.

Die Karten gibt es im Vorverkauf bei Sieglinde Brunnhuber unter: Tel. 08233 – 92565. (glb)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert